Unterwasserwelt Ostfrieslands

Der Meeresboden kommt ans Licht

Unterwasserwelten gehören ganz besonders zu Ostfriesland. Gerade das Watt steht exemplarisch für eine Unterwasserwelt. Der aber wird alle sechs Stunden das Wasser entzogen, so dass wir zu Fuß den Meeresboden erkunden können. Bei Abwesenheit des Wasser haben sich aber in der Regel die Meeresbewohner in unterirdische Bauten zurückgezogen oder sind gleichzeitig mit dem ablaufenden Wasser entschwunden. 

Überraschung eine kleine Languste: